Am Ende dieses Schuljahrs war es zum ersten Mal seit Beginn der Corona-Pandemie m├Âglich, eine Theaterfahrt zu organisieren. Die Klassen 1 bis 4 der Grundschule freuten sich sehr, als sie am 1. Juli 2021 die Premiere des Musicals ÔÇ×PinocchioÔÇť auf der Luisenburg besuchen durften. Schon die gemeinsame Busfahrt nach Wunsiedel war f├╝r die Kinder ein kleines Abenteuer. Viele Sch├╝ler waren zum ersten Mal auf der Luisenburg. Sie staunten nicht nur ├╝ber die gro├čen Felsen auf der B├╝hne, sondern vor allem ├╝ber die bunten Kost├╝me der Schauspieler, die fetzigen Tanzeinlagen, den schnellen Wechsel der Kulissen und die beeindruckenden Theatereffekte, wie z. B. Feuer und Rauch.

Gespannt und sehr konzentriert folgten die Sch├╝ler der Handlung auf der Felsenb├╝hne: Im Musical ÔÇ×PinocchioÔÇť wird erz├Ąhlt, wie aus der gleichnamigen Holzpuppe ein Mensch, ein kleiner Junge wird. Der Tischler Geppeto schnitzt eine Marionette und w├╝nscht sich, dass seine Puppe ein richtiger Junge w├Ąre. In der Nacht erscheint eine blaue Fee und erweckt die Holz-puppe zum Leben. Geppeto tauft die Puppe dann auf den Namen ÔÇ×PinocchioÔÇť und ist gl├╝cklich, dass er nun einen Sohn hat. Er schickt Pinocchio in die Schule, damit er auch etwas lernt. Pinocchio kommt dort aber nicht an: Er wird durch falsche Freunde und b├Âse Begleiter, wie den Kater und den Fuchs, von seinem Weg abgebracht und ger├Ąt immer wieder in Schwierigkeiten.

Stationen seiner Reise sind ein Marionettentheater, in dem Pinocchio als Star auftritt, eine Vergn├╝gungsinsel, auf der er mit anderen Kindern ÔÇ×PartyÔÇť macht und zuletzt der Bauch eines Walfischs, in dem er seinen Vater Gepetto wiederfindet. Pinocchio rettet seinen Vater aus dem Bauch des Wals und wird von der blauen Fee zur Belohnung in einen richtigen kleinen Jungen verwandelt.

Besonders lustig fanden die Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler, dass beim L├╝gen Pinocchios Nase immer ein St├╝ck l├Ąnger wurde, bis sie schlie├člich fast so lang wie die Marionette selbst war.

Begeistert applaudierten die Kinder am Ende des St├╝cks den Schauspielern und dankten ihnen so f├╝r die wirklich beeindruckende und abwechslungsreiche Vorstellung.

Dieses Erlebnis wird den Grundsch├╝lern trotz der n├Âtigen Corona-Ma├čnahmen, wie z. B. Maske und Abstand, sicher noch lange in Erinnerung bleiben.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm├Âglichen. Wenn du diese Website ohne ├änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl├Ąrst du sich damit einverstanden.

Schlie├čen