Nachdem ein Besuch im Schullandheim Pottenstein aufgrund der aktuellen Corona-BeschrĂ€nkungen storniert werde musste, fĂŒhrten die beiden Klassen mit ihren Klassenleitern Herrn Koppmann und Frau GrĂŒnauer als Ersatz eine Projektwoche durch.

In der Zeit vom 12. bis 16.07.2021 sĂ€gten, malten und lackierten die Buben und MĂ€dchen einen Zaun im Stile von James Rizzi, um den Eingang der Grundschule zu verschönern. In den Trocknungstagen dazwischen fĂŒhrte man Wanderungen im Steinwald und Waldnaabtal durch. Am letzten Tag wurde in Teamarbeit ein beeindruckendes Landart-Kunstwerk auf dem Pausenhof gestaltet. Dabei durften nur Materialien verwendet werden, die die Natur von selbst hergab und von den SchĂŒlern gefunden werden konnten.

Alle Kinder hatten viel Spaß und freuten sich, ihrer alten Schule etwas „hinterlassen“ zu können.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklĂ€rst du sich damit einverstanden.

Schließen