Im Rahmen eines Kooperationsmoduls zur Berufsorientierung besuchte die Klasse 8a der Mittelschule Erbendorf das Berufsschulzentrum Wiesau.

Innerhalb ihrer berufsorientierenden F├Ącher Technik, Wirtschaft und Soziales nahmen die Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler an unterschiedlichen Workshops teil.

Die Techniker besuchten die Metallwerkst├Ątten, in denen sie u.a. ein eigenes Logo aus einer Metallplatte ausgeschnitten. Der Entwurf dazu war bereits im Unterricht in der Schule gestaltet und erstellt worden.

Im Fachbereich Soziales wurde ein Fr├╝hst├╝cksbuffet vorbereitet und ein Tisch der Etikette entsprechend ordnungsgem├Ą├č eingedeckt.

Die Wirtschaftler versuchten sich in Verkaufsgespr├Ąchen, Kassenabrechnungen und im richtigen Einr├Ąumen von Supermarktregalen.

Der Kooperationstag bot somit gute M├Âglichkeiten, erste Verkn├╝pfungen mit der Praxis an der Berufsschule zu schaffen, die die Sch├╝lerInnen nach dem Abschluss der Schule w├Ąhrend ihrer dualen Ausbildung besuchen werden.

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm├Âglichen. Wenn du diese Website ohne ├änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl├Ąrst du sich damit einverstanden.

Schlie├čen