GRUND-/MITTELSCHULE ERBENDORF

Aktuelles

Busfahrtraining f├╝r Erstklasskinder

Zum Beginn des Schuljahres stand f├╝r die Erstklasskinder der Grundschule Erbendorf traditionsgem├Ą├č eine besondere Schulstunde auf dem Programm: Statt Verkehrserziehung mit Bildern, Arbeitsbl├Ąttern oder Filmen im Klassenzimmer erlebten sie ÔÇ×Verkehrserziehung liveÔÇť.

Polizeioberkommissar Carsten Landgraf begr├╝├čte als Verkehrserzieher die Schulanf├Ąnger in der Aula. Er gab ihnen zun├Ąchst viele wichtige Tipps und Hinweise zum Verhalten an der Bushaltestelle und im Bus. Damit die Kinder im Verkehr gut sichtbar sind, bekamen sie die gelben Sicherheits├╝berw├╝rfe von Kreisverkehrs┬şwacht und AOK geschenkt. ÔÇ×Sicherheit durch SichtbarkeitÔÇť hei├čt die Aktion. Mit den reflektierenden Westen sind die Kinder bis zu dreimal besser im Stra├čenverkehr sichtbar.

Begleitet von Konrektorin Beate Koch und Lehrer Michael Siegel marschierten die Erstkl├Ąssler mit der Schultasche auf dem R├╝cken zur Bushaltestelle der Schule, wo bereits ein Bus der Firma ÔÇ×Steinwald-ExpressÔÇť auf sie wartete.

Nun wurde das richtige Einsteigen, einzeln in der Reihe und mit der Schultasche in der Hand, trainiert. Ein ÔÇ×Guten MorgenÔÇť oder ÔÇ×HalloÔÇť sind dabei selbstverst├Ąndlich. Im Bus suchten sich die Schulkinder sogleich einen Platz und schnallten sich vorschriftsm├Ą├čig an. Herr Landgraf erkl├Ąrte den Sch├╝lern, dass das Essen und Trinken sowie das Aufstehen w├Ąhrend der Fahrt im Bus nicht erlaubt seien. Wenn kein Sitzplatz mehr frei w├Ąre, m├╝sse man sich an den Griffen an den Sitzen gut festhalten.

Besonders gefiel den jungen Fahrg├Ąsten dann die kurze Bustour, die in Richtung Hessenreuther Wald ging, und bei der einige Bushaltestellen angesteuert wurden. Der Polizist zeigte dabei die Besonderheiten und Gefahren der verschiedenen Haltestellen auf.

Als die Busfahrerin w├Ąhrend der Tour pl├Âtzlich abbremsen musste, sp├╝rten die Kinder am eigenen Leib, wie wichtig es ist, w├Ąhrend der Fahrt sitzen zu bleiben.

Zur├╝ck an der Schule bedankten sich Lehrer und Sch├╝ler bei der Busfahrerin und bei Herrn Landgraf f├╝r den unterhaltsamen und lehrreichen Verkehrsunterricht.

Ein herzliches Dankesch├Ân an dieser Stelle auch Frau Gr├╝bel, der Betriebsleiterin des Busunternehmens, f├╝r die Bereitstellung des gro├čen Reisebusses.

Wandertag der Grund- und Mittelschule Erbendorf

Mit dem Wandertag aller Klassen startete traditionsgem├Ą├č wieder das Schulleben an der Grund- und Mittelschule Erbendorf.

Die Lehrkr├Ąfte hatten f├╝r und mit ihrer Klasse ein abwechslungsreiches Programm erstellt, das den Kindern und Jugendlichen Gemeinschaftsgef├╝hl und die F├╝lle der Natur erlebbar machen lie├č.

Die FleGS-Klassen A und D sowie 3a und 3b wanderten mit ihren Lehrkr├Ąften nach Gr├Âtschenreuth und wieder zur├╝ck. Die FleGS Klassen wanderten dabei entlang des Radwegs, die beiden dritten Klassen nahmen den Weg ├╝ber das Naturschutzgebiet F├Âhrenb├╝hl mit seinen Serpentinit-Steinen. Der Weg der FleGS-Klassen B und C f├╝hrte nach Hauxdorf und ├╝ber einen Stop auf dem Amerikanischen Kinderspielplatz zur├╝ck zur Schule. Die beiden vierten Klassen besuchten den Wildpark Mehlmeisel, der bereits im letzten Jahr geplant da leider entfallen musste. ├ťber den Kurweg erreichten die Klassen 5aG und 6aG den B├╝rgerpark in Krummennaab zum Verweilen und sich Austoben an den Spielger├Ąten, bevor es wieder zur├╝ck zur Schule ging. Die siebte Klasse war fotodetektivisch mit Aufgaben in Erbendorf unterwegs, um die einzelnen Stationen der Stadtrallye bildlich festzuhalten. Die Klassen 8 bis 10 wanderten ├╝ber die Hanslm├╝hle und Schwei├člohe nach Bayrischhof, wo sie bei den aktuellen W├╝rfen der bekannten Sch├Ąferhundezucht zum ├ťberfall von 44 Hundepfoten Halt machten. Der Weg zur├╝ck f├╝hrte ├╝ber Thann bergab und dann den Kinoberg hinauf wieder zur Schule.

Mit strahlend blauem Himmel und Sonnenschein zeigte sich der Sommer dabei an einem seiner letzten Tage noch einmal von seiner besten Seite. Der Tag wird allen sicher lange in guter Erinnerung bleiben.

Klicken Sie sich zum Nachempfinden einfach durch die im Foto festgehaltenen Eindr├╝cke der Bildergalerie.

Schulkalender

< 2022 >
Mai 30 - Juni 05
  • 30
    Keine Veranstaltungen
  • 31
    Keine Veranstaltungen
  • 01
    Keine Veranstaltungen
  • 02
    Keine Veranstaltungen
  • 03
    Keine Veranstaltungen
  • 04
    Keine Veranstaltungen
  • 05
    Keine Veranstaltungen
N├Ąchste Ferien in:

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm├Âglichen. Wenn du diese Website ohne ├änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl├Ąrst du sich damit einverstanden.

Schlie├čen